Familie Rockermeier
Rockermeier Logo

Gastfreundschaft hat bei uns Familientradition

Den Landgasthof Rockermeier gibt es seit fast hundert Jahren im Herzen der Hallertau. Was als „Tafernwirtschaft“ begann, begleitet von typischer Landwirtschaft mit Hopfenanbau, ist heute einer der bekanntesten Gastronomiebetriebe der Region. Die Pflege und das liebevolle Erhalten von Vorhandenem, aber auch die Offenheit für Fremdes und Neues sind ein Grund für Wachstum und Erfolg. Eine verantwortungsvolle Familientradition gibt die nötige Kraft für mutiges Machen, für das Streben nach Qualität und Perfektion, für eine bayrische Kultur grenzenloser Gastfreundschaft und Gastlichkeit. Ein von Herzen kommendes Bewahren und Fördern dieser Werte verleihen dem Landgasthof Rockermeier den Ruf, für den er heute steht: Feiern auf dem Lande.

Es begann vor über 100 Jahren

Eine Dorfwirtschaft stand Anfang des 20. Jahrhunderts im Zentrum des Dorflebens. Man traf sich dort, um die heißesten Neuigkeiten zu erfahren und mit Gleichgesinnten Gemeinschaft zu pflegen. Als Haupterwerb diente der landwirtschaftliche Hopfenanbau, um die regionale Bierindustrie zu beliefern.

Heutzutage trifft sich die junge Generation auf Facebook und Co. und bezieht das Lieblingsessen über einen Online-Dienst oder den nächsten Pizza-Service. Das Prinzip Dorfwirtschaft muss, wenn es weiterhin einträglich sein soll, neu erfunden werden.

Karl Rockermeier hat die Weichen für die Zukunft längst gestellt. Der gelernte Hopfenbauer entwickelte den Landgasthof Rockermeier in den letzten 20 Jahren zum Veranstaltungsort weiter. Er ist heute im Haupterwerb Gastronom. In seinem Landgasthof werden Feste aller Art, zum Beispiel Hochzeiten und Firmen-Events, gefeiert.

Das Bier stammt mittlerweile  aus der hauseigenen Brauerei. Der Hopfen dazu stammt von den eigenen Feldern der regionalen Umgebung. Die ganze Produktionskette also kontrolliert aus einer Hand. Der Braumeister des Hauses sorgt für die konstant hohe Qualität der angebotenen Produktpalette.

Das liebevoll gestaltete Anwesen hat den Charme der ländlichen Heimatidylle bewahrt und trägt mit seinem ausgezeichneten Speisenangebot und bestem Service wesentlich zum Erfolg des Unternehmens bei. Das Landgut ist ein Paradebeispiel dafür, wie man bewährte Traditionen wahren und mit zeitgemäßen Mitteln erfolgreich fortführen kann.

Heute ist der Landgasthof Rockermeier weit über die Region hinaus bekannt und beliebt. Hausherr Karl Rockermeier und seine Familie sind dabei, den Betrieb weiter auszubauen um den Gästen immer neue Angebote und zusätzliche Annehmlichkeiten bereiten zu können.

Lassen auch Sie sich bei einem Besuch in Unterpindhart begeistern!

Die Medien berichten

Was es Gutes über uns zu erzählen gibt, lassen wir besser andere sagen. Nebenstehend finden Sie eine Auswahl an Berichterstattungen über den Landgasthof Rockermeier.

Ein Klick auf das Vorschaubild öffnet ein lesbares Ansichtsdokument.

Hallertau Magazin, 2014 | 01

Geisenfelder Zeitung, 24.05.2014

Hallertau Magazin, 2015 | 02

Rockermeier online

Die Zukunft hat begonnen

Die Gewohnheiten unserer Gäste haben sich grundlegend geändert. Hat man vor noch nicht allzu langer Zeit in den Gelben Seiten oder im regionalen Gastroführer geblättert, um eine geeignete Lokalität zu finden, so werden heute fast ausschließlich online Informationen gesucht. Unsere Erkenntnis daraus: man muss dort sein, wo der Markt ist. Und so haben wir uns entschlossen, uns den neuen medialen Möglichkeiten zu öffnen. So wurde diese Internetseite ins Leben gerufen, neue Online-Präsenzen geschaffen und die Sozialen Medien in unsere Kundenkommunikation miteinbezogen. Wir möchten Ihnen einfach den Weg zu uns erleichtern und auch nach einem Besuch in unserem Hause weiterhin in guter Verbindung bleiben.

Schauen Sie doch gleich mal auf unserer facebook Seite vorbei. Es würde uns freuen, wenn Sie auch online unser Fan werden würden! Für Ihre Rückmeldungen sind wir Ihnen sehr dankbar.